Wir verwenden Cookies, um unsere Website zu optimieren und kontinuierlich zu verbessern. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finden Sie hier
x

Kaiser Carré

__Im Herzen der Stadt Siegburg hat die SiebersPartner GmbH & Co. KG mit der PARETO GmbH das ehemalige Areal an der Kaiserstraße Ecke Cecilienstraße erworben.
Auf dem ca. 2.350 qm großen Grundstück planen die beiden Projektentwickler als "PSP Siegburg GmbH" eine Kombination aus Einzelhandel und Wohnen. Im VEP Verfahren wurde bereits eine einstimmige Genehmigung durch alle politischen Vertreter erteilt. Der Vorhaben- und Erschließungsplan (VEP) ist ein mit der Gemeinde abgestimmter Plan eines Vorhabenträgers (Investors) zur Durchführung von Bauvorhaben und von Erschließungsmaßnahmen. Er wird im § 12 des Baugesetzbuches geregelt und verbindet städtebauliche Planung mit städtebaulichen Durchführungsmaßnahmen, wie sie im städtebaulichen Vertrag (§11 BauGB) zwischen Gemeinde und Vorhabenträger ausgehandelt werden können.

Die Konformitätsprüfung für das Kaiser Carré wurde von der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen DGNB GmbH im Februar 2021 erfolgreich abgeschlossen. Das Prüfergebnis konnte nach unabhängiger Beurteilung durch die DGNB Zertifizierungsstelle in allen Punkten bestätigt werden. Damit ist dieses Projekt  mit dem Ergebnis "GOLD" vorzertifiziert.

Projektstatus: 
aktiv
Fakten: 

Vertrieb: SiebersPartner GmbH & Co. KG

Nutzung: Wohnen + Handel

Fläche:  ca. 2.350 qm

Projektvolumen: rd. 32 Mio. Euro

Planung: schultearchitekten

Baubeginn: 2021

 

Fotografien/Visualisierungen: © schultearchitekten / © PARETO GmbH

Kontakt: 

PSP Siegburg GmbH
c/o PARETO GmbH
Neumarkt 8-10
50667 Köln

Siegburg, Kaiser Carré
Ansprechpartner: 

Stefan Krause

FON:0221 399 81 14

FAX:0221 399 81 44

MOBIL:0151 171 181 14